Dienstag, 14. Mai 2013

Tassenkoffer und andere Weggefährten

Angela hat eine feine kleine Anleitung für einen Tassenkoffer geschrieben und ich habe Korrektur gelesen und genäht.
 Das Ebook ist von hier inspiriert und Angela stellt ihre deutsche Anleitung ab morgen kostenlos zur Verfügung.
 Wenn ich jetzt also runter zu Mutti gehe, kann ich mein eigenes Tässchen, nebst Löffel und Teebeutel mitnehmen und muss nur noch heißes Wasser schnorren. Zugegeben, auf Teepartys gehe ich recht selten, weshalb sich meine erste Tasche nach dem Fotoshooting fast von selbst mit Häkelwolle und Nadel füllte.
Dabei war mir die Idee den Tassenkoffer als Nähtrefftasche zu nähen schon vorher gekommen. Aufgeklappt kann ich da das nötige Kleinzeug unterbringen und in das abnehmbare Utensilo kommt dann das mitzunehmende Nähprojekt.

Schnitt: Freebook von PATCHWORKangel(a)
Stoffe und Wachstuch aus meinem Lager
Auch wenn nur die Idee zur Nähtaschenumwandlung von mir ist schicke ich den Beitrag zum Creadienstag.

Kommentare:

  1. Hallo,

    schöner Koffer, das wäre auch etwas für mein Häkelzeug.

    LG
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Einen schönen guten Morgen,

    als ich das erste Bild sah, dachte ich auch, das wäre doch auch was für Wolle, Strickzeug und Co *lach*. Ich glaube, ich werde mir das Täschchen auch (irgendwann) mal vorknöpfen. Erstmal ist allerdings die kleine Maus krank und das Geschwisterchen lässt immernoch auf sich warten.

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine witzige idee.
    muss mal drüber nachdenken....für unseren nächsten weiberausflug

    AntwortenLöschen
  4. Ich reise auch nicht so oft mit Tasse... aber für Handarbeiten find ich auch ganz originell ;) Deine Versionen sind richtig schön geworden. Schnitt ist gespeichert!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Die ist aber hübsch geworden! Der ursprüngliche Zweck ist mir zwar etwas schleierhaft, aber als Nähköfferchen oder auch für kleines Spielzeug für unterwegs kann ich es mir super vorstellen!
    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Deine "Koffer". Auch ich reise nicht mit Tasse, es gibt aber bestimmt andere Verwendungsmöglichkeiten.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Coole idee, und schön umgesetzt!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Toll umgesetzt! Bei der Vorstellung auf ihrem Blog war ich über den Nutzen auch etwas ratlos- aber so- genial!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. wie süß ist das denn.........toll toll toll. Das muss muss muss ich auch unbedingt nachmachen. Bella

    AntwortenLöschen
  10. haha, wie cool ist das denn? Die sehen ja SPITZE aus! Muss ich mir gleich mal genauer anschauen...

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Toll sieht dein Köfferchen aus. Ist doch ne wunderbare (Tassen)geschenkverpackung.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  12. Als allgemeiner Dingsbums-behälter sicher viel brauchbarer, als der ursprüngliche Zweck. Witzig dein JOJO mit Fingerhut,Heißkleber?
    Ideal als Nähtrefftasche, sehe ich ganz genauso.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Zweitnutzungsidee! Und deine Umsetzung gefällt mir sehr gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  14. Ui, die beiden sehen ja super aus!!! Was für eine lustige Idee! Ich wüsste zwar nicht, wohin ich die Tasse mitnehmen sollte, aber da kann man ja auch viele andere Dinge drin verstauen....
    Viele Grüße von Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  15. Das eBook hast du super umgesetzt...Die Stoff und Farbkombinationen sind wirklich supergenial!

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF