Donnerstag, 16. Mai 2013

Außen hui - Innen pfui

Der Schnitt für den Rock Amy lag, genau wie beim Fanöshirt schon ein halbes Jahr hier. Das Material auch. 
Jetzt hat beides zueinander gefunden.
 Dabei hat sich der Rock trotz exakter Nahtzugabe als echtes Katastrophenprojekt entpuppt. Es fing schon an, dass ich am Muster verzweifelte, denn das steht auf der Seite, obwohl der Fadenverlauf korrekt ist. Dann hatte ich, dank Unterbrechung, beim Zuschneiden verpasst am Saum 2cm zuzugeben. Als nächstes verträumte ich eine stärkere Nadel zu nehmen, da der Cord doch recht dick ist. Fazit: Nadel geschrottet (die eh schon angegratzte Spulenkapsel macht es nun auch nicht mehr lange). Das Futter war zu eng, also noch ein Stück reingebastelt. Dieses mit dem Reißverschluss sauber zu verheiraten, übe ich dann beim nächsten Rock noch mal.
Aber ansonsten ist er ganz schick geworden und passt. Ich habe bewußt auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Ich mag solche schlichten Sachen für mich am liebsten.

Ich tummle mich dann heute auch (zum ersten) mal bei RUMS.

Schnitt: Amy
Stoff: Cord vom Stoffmarkt, Futterstoff von Stoff und Stil

Kommentare:

  1. Schick schick
    sieht total edel aus!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schick geworden. Und ein super Teil zum kombinieren. Da muß kein Schnick-schnack drauf!

    Sei lieb gegrüßt, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    deine Amy sieht total klasse aus. Die Farben lassen ja wirklich viele Kombinationsmöglichkeiten offen.

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der Rock ist total schön! Den würde ich direkt anziehen.

    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Tolle(r) Amy, toller Stoff. Genau so gefällt mir der rock echt sehr gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde den Rock VOLL schick! ;-) Trotz kleiner Pannen beim nähen - da erzählt der Rock doch jetzt schon eine kleine Geschichte :-)
    Ich mag es auch immer lieber etwas schlichter!

    Liebste Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. der ist so schick, den würde ich auch anziehen!

    LG anja

    AntwortenLöschen
  8. Aber mit dem Ergebnis kannst du doch sehr zufrieden sein. Der Rock sieht klasse aus.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Ist total klasse geworden!

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Schick und wahnsinnig edel, wie ich finde. Ich habe auch noch einen braunen Feincord Stoff hier liegen und hoffe das er bald so ein ähnlicher Stoff wird.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  11. ach du arme. dein durchhaltevermögen hat sich aber gelohnt. ein ganz tolles röckchen, der sieht richtig klasse aus

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde den Rock klasse. Habe mich immer noch nicht getraut einen zu nähen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock ist sehr schick geworden - ich finde mit dem Stoff wirkt das schlicht eh am besten!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Extrem schick! Würde ich sofort so anziehen ...

    AntwortenLöschen
  15. Also das Ergebnis kann sich doch wirklich sehen lassen! Sieht ganz toll aus!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  16. Sieht total schick aus!! Würde ich glatt auch so nehmen!
    Lg
    Johy

    AntwortenLöschen
  17. Der sieht toll aus, Schnitt und Stoff passen gut zusammen. Den kannst du bestimmt oft (stolz) tragen, er passt ja universell ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Shirt und Rock passen schon mal super zusammen und Fehler sieht man als Außenstehender sowieso nicht. MIr gefällt er.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Was lange währt, wird endlich gut. Und zwar so richtig gut, die Amy ist KLASSE! Ein tolles Teilchen!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  20. Superschön Dein Rock! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  21. Ich würd sowas ja nie nicht anziehen...ich trage keine Röcke Kleider etc., aber dir steht der total gut!
    LG Jana.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kerstin, mich wundert ein bisschen, dass du immer mal so schlecht von deinen hier gezeigten Dingen schreibst. Du machst so tolle Sachen und traust dich immer wieder mutig an ganz Neues heran! Der Rock sieht klasse aus! Und bei dem Muster gibt's doch gar kein oben und unten, finde ich. GLG Regina

    AntwortenLöschen
  23. Egal, deine Amy ist total hübsch!!! Weiß ja keiner, wie sie entstanden ist *g*

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  24. Also nach Katastrophe sieht da wirklich nix aus.
    Total schön geworden!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  25. Sehr schön Deine Amy. Muss ich mir mal merken, ich bin noch auf der Suche nach dem perfektem Rock-Schnitt. LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  26. Oh, der ist sooo toll! Super duper klasse Stoff.
    Und der Schnitt gefällt mir auch prima. Mit Taschen und sogar Gürtel tauglich. Sieht aus wie gekauft :-)
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank für all Eure Kommentare. Mit so einem riesen Feedback hatte ich nicht gerechnet, ist es doch nur ein ganz einfacher Rock. Freu mich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Kerstin,
    wollte dir auch noch sagen, dass der Rock toll aussieht. Ist der Schnitt einfach/Größengerecht?
    Bin am überlegen ihn zu kaufen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  29. So ganz schlicht gefällt mir Amy auch sehr gut. Der Stoff ist sehr schön.
    Oh ja, solche Missgeschicke kenne ich nur zu gut. Meistens hilft es bei mir eine Pause einzulegen und dann neu konzentriert weiterzumachen...
    und man sieht davon ja hinterher nichts ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF