Mittwoch, 24. April 2013

Maritimes Bindekleid

Noch ein Teilchen aus der Probenäherei. Ein ganz schlichtes Kleidchen zum Binden an der Schulter.
 Und da der Schnitt so einfach ist, hatte ich Lust nähtechnisch was Neues zu probieren.
 Overlocknähte außen und dann festgesteppt. Gibt schöne Kontraste. Ein kleines Segelschiff appliziert und Fimoknöpfe zur Zierde.
Das ist doch was für den Sommerurlaub.

Den Schnitt Bindekleid gibt es bei Bea. In ihrem Post dazu könnt Ihr übrigens noch andere schicke Designbeispiele sehen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie verschieden so ein einfacher Schnitt doch interpretiert werden kann.

Kommentare:

  1. Ein absoluter Hit! Und die Knöpfe...!! (Sind die selbstgemacht? Und wie überstehen Fimoknöpfe die Waschmaschine?)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Knöpfe sind selbst gemacht. Ob sie die Waschmaschine überstehen, werde ich sehen, denn sie sind mein erster Versuch.
      LG
      Kerstin

      Löschen
  2. Das Kleidchen ist ein Traum. Da bekommt man sofort Lust auf Sommerurlaub am Meer. Die Nähte sehen klasse aus, leider hab ich keine Overlock, sonst würd ich das selber auch mal probieren.

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen
  3. Ist das süß :-)Das Kleidchen ruft ja förmlich nach Meer.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Voll Zucker das Kleid.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid gefällt mir sehr gut. Da steht dem Sommer nichts mehr im Weg :)

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF