Sonntag, 21. April 2013

1 Jahr - 1 Decke: Mein Späteinstieg

Als Steffi den Beginn ihrer Patchworkdecke zeigte, die sie aus Stoffresten nähen möchte, dachte ich, dass ich auch noch so eine Idee im Kopf habe. Ich hatte sogar schon mal angefangen die Stoffreste in Form zu schneiden. Als aus ihrem persönlichen Projekt eine Mitmach-Idee wurde, habe ich aber irgendwie den Anfang verpasst.
Ob ich es allerdings wirklich schaffe in einem Jahr mit der Decke fertig zu werden,weiß ich noch nicht. Ich möchte Blöcke nach diesem Vorbild nähen. Dazu brauche ich Stoffreste mit 11x11cm Kantenlänge und mein Restekorb ist zwar voll, aber so große Stücke finde ich selten darin. Die 5x5cm sind allerdings kein Problem.

Einen ersten Probeblock habe ich nun genäht. Er ist ziemlich schlampig geworden, weil ich die Akkuratheit unterschätzt habe. Ob er den Weg zur Decke findet wird sich zeigen. Bei folgenden Blöcken weiß ich, worauf ich achten muss.
Wenn die Decke etwa 1,60x2,00m groß werden soll, dann brauche ich mindestens 24 Blöcke - viel Arbeit.

Kommentare:

  1. Sehr schön deine Idee!
    Ich wollte auch schon so lange eine Patchworkdecke machen und mache auch bei Steffis Projekt mit, aber ich komme nicht wirklich dazu! Naja, noch ist das Jahr nicht vorbei!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch schon richtig gut aus. Wenn du jeden Monat 2 davon machst dann klappt es auch am Ende mit der Decke. Momentan stockt es bei mir auch etwas. Es gibt einfach so viele andere schöne Sachen die ich nähen möchte und die Zeit ist so knapp. Daher wird es auch nur eine kleine Decke werden bzw. wenn das Jahr um ist schau ich was ich geschafft habe und das wird dann auch so gelassen. Ich hoffe es wird nicht nur eine Decke für die Puppen :-) .
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Es ist ja noch Zeit :-) Das sag ich mir jedenfalls auch, denn sehr weit bin ich noch nicht gekommen :-) Aber die ganze Aktion soll ja auch auf keinen Fall Stress machen!
    Schön, dass Du noch mitmachst - wir "sehen" uns eh bald beim nächsten Treffen!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. ... feincord ist eine gute idee. danke! ich wusste, dass du mir weiterhilfst :o)) manchmal bin ich doch schon ziemlich blockiert ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Hui, das sieht schon gut aus. So eine Patchworkdecke ist wirklich sehr viel Arbeit.

    Ganz, liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Wahnsinnsprojekt! Ich habe ja auch eine kleine Patchworkdecke im Kopf- bisher aber auch nur dort...
    Sieht doch schon klasse aus! Weiter so, Du hast ja ein Jahr Zeit :-)
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt dein Block wirklich gut, auch in der Ausführung. Ich könnte mir auch eine Decke gut vorstellen, die diesen Sternblock mit Blöcken wie im Mittelteil des Sterns kombiniert: etwas schneller zu nähen (oder?) und passend für deine Restekiste.
    Gutes Gelingen
    Constance

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF