Freitag, 8. März 2013

Der Kater und die Wolle

Tiere gehören irgendwie zu meiner Vorstellung von Wohnen im eigenen Haus dazu. Da ich mit Käfigtieren nicht viel anfangen kann und Hunden nicht traue, haben wir uns vor 3 Jahren für unsere Miezies entschieden.
Alles gut und schön, wenn der Kater nicht so auf Schafwolle abfahren würde.
 Nachdem ich schon König Winter und mein Sterntalerchen in Einzelteilen hier liegen habe und auch diverse Jahrenzeitentischfiguren schon spuren katerlicher Gewalt Spielsucht zeigen, fand ich letztens meine heißgeliebte Herbstfee in Einzelteilen unterm Kinderbett. Dabei dachte ich, sie wäre sicher verwahrt.
Die Fee hatte ich mir mal auf der Messe in Leipzig mitgenommen und auf Nachfrage beim damaligen Aussteller Märchengarten im Kohrener Land, erhielt ich ganz unkompliziert per Post eine neue Fee. Einen kleinen Obulus habe ich gern bezahlt und nun wird die neue Fee wohl hinter Glas müssen.

Für die Zukunft weiß ich nun noch nicht, wie ich Kater und Jahreszeitentisch verbinde. Im Moment ruht er (Jahreszeitentisch), da mein Sohn sich so gar nicht dafür interessiert hat. Doch mit meiner kleinen Tochter möchte ich das wieder aufleben lassen. Allerdings kann ich auch nicht vermeiden, dass der Kater mal durch die Zimmer stromert.

Kommentare:

  1. Ohje, die armen Feen!
    Vielleicht liegt es ja am Geruch der Wolle.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Da hat er aber komplette Arbeit geleistet. Vielleicht solltest du ihm zu Katzengeburtstag eine "eigene" Fee schenken?

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, wie ärgerlich. Ich kenne das, einer meiner Kater ist ähnlich vernarrt in Wolle jeglicher Art. Das geht sogar soweit, dass er fertig gestrickte Teile aus dem Regal zerrt und sich daran vergeht. :/

    AntwortenLöschen
  4. Ärgerlich, aber ich kenne nur Katzen, die auf Wolle in jeder Art und Form stehen.
    Das passiert mit Hunden nicht ;-)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hihi... ich hab auch eine Katze, die vergreift sich gern an Stoffe und Schnittmuster ;-) ich glaube, das wird man nicht ganz verhindern können.
    LG Dani Ela

    AntwortenLöschen
  6. das braucht kein mensch...alles für die katz
    du arme, malübernkopfstreichel

    AntwortenLöschen
  7. Herrje, so sind sie, die lieben Miezen, ich kenne das. Jede Art von Wolle ist aber auch zu verführerisch, da wirst du wohl nicht viel machen können außer hochstellen oder hinter Glas. Als Tip: Alufolie finden meine ziemlich abschreckend, aber ob da die Fee zu passt.. Lg und ein schöne Wochenende Kristina

    AntwortenLöschen
  8. Böser Strolch!!! Hoffe Du müsstest nicht so lange auf meinen Kommentar warten. Die Neue gefällt mir - repariere aber bitte auch die Alte.
    Wir sehen uns auf den Stoffmarkt 😋

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF