Montag, 4. Februar 2013

Der Februardruck

Wie angedroht, warte ich auch im Februar mit einem Linolschnittmotiv für meinen Geburtstagskalender auf. Da ganz offiziell noch Winter ist, gibt es auch ein weiteres winterliches Motiv. Vielleicht regt ja die sportliche Skifahrerin an, selbst auch mal wieder aktiv zu werden und die bei den vielen Geburtstagsfeiern angefutterten Pfunde abzutrainieren.
 Allmählich habe ich auch den Dreh mit dem Farbauftrag raus. Statt einer Plexiglasplatte verwende ich eine übrig gebliebene Badfliese zum Auswalzen.
 Ganz anders als im Januar habe ich diesmal das Motiv frei gestellt und auch überschüssiges Linolium mit der Schere abgeschnitten. Damit es auf dem gedruckten Kärtchen trotzdem richtig zentriert ist, habe ich mir Markierungen auf der Unterlage gemacht.
 Meine Drucke haben Postkartenformat, so dass ich meist ein A4 Blatt zerschneide und 4 Abdrucke fertige.
 Der Beste kommt dann auf den Kalender.

Für den März plane ich was Blumiges und vielleicht auch mal zweifarbig.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus. Da bekomm ich gleich ein schlechtes Gewissen, weil ich auch mal wieder Sport treiben könnte...

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee mit dem Kalender. Deine Linolschnitte sehen ja echt toll aus. Hab das ja nach vielen Jahren auch mal wieder probiert, allerdings nur als Stempel. Bin ja gespannt auf deine weitern Motive.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja super toll geworden.
    bin schon auf weitere motive gespannt

    AntwortenLöschen
  4. Das schaut interessant aus. Bin gespannt auf Deine weiteren Motive. Ich wünsche Euch eine schöne Woche. glg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Was du so alles machst, da staun ich immer wieder.
    Sport gibt´s bei mir genug (schon der Arbeit wegen), doch die Pfunde sind treue Begleiter, sie wollen nicht weichen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    der sieht super aus. Woher nimmst du nur die Zeit??? Ich bin froh, wenn ich es momentan 1-2x die Woche an die Nähmaschiene schaffe *traurig schaut*
    Liebe Grüße
    Anna
    PS: Schon probiert?

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur toll!!! Das muss doch Stunden dauern, oder? ;)

    Ganz liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine wunderschöne Idee mit dem Kalender! Und der Skifahrer ist dir toll gelungen!

    AntwortenLöschen
  9. WOW, auf die zweifarbigen bin ich gespannt.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. wow! Du hast den Skifahrer (ich finde es ist eine Frau) selbst ausgeschnitten? Sorry, dass ich "dumm" frage, es sieht echt perfekt aus und passt zu unserer vergangenen Urlaubswoche in Österreich. Dort war nämlich unsere 5-jährige das erste Mal in einer Skischule und hat in 5 Tagen Alpinfahren gelernt, wir waren total baff. So ähnlich bin ich dann mit ihr die Hänge heruntergefahren ;-))

    AntwortenLöschen
  11. Toll, ich habe nir in 2012 so ein Kalender gemacht.

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF