Donnerstag, 31. Januar 2013

Unglaublich...

...finde ich Eure Resonanz auf meine letzten Beiträge. So viele positiven Wortmeldungen freuen mich sehr und machen mich auch ein wenig stolz. Vielen Dank. 
Obwohl ursprünglich so geplant, ist Bloggen für mich schon längst nicht mehr einfach nur Nebensache. Editor sein macht richtig viel Spaß und ich bemühe mich weiterhin Fragen zu beantworten und neuen Gesichtern hier einen Gegenbesuch abzustatten (den alten natürlich sowieso). Doch Ihr kennt alle das "Aber" - die Zeit.
Darum heute auch nur ein klitzekleiner Beitrag zu dem letzten Teil, das ich mit auf Reisen zum kleinen Traktorfreund Jannis schicke. 
So eine Hefthülle ist für mich immer sehr zeitaufwendig und ich bewundere alle die, die immer gleich einen ganzen Schwung davon nähen. Schon die Stoffwahl wird oft zur "Qual". Die Stickerei habe ich übrigens von Kleine Griebe und durfte live beim Sticken mit dabei sein. 1000 Dank. Auch wenn es spannend war so einer Stickmaschine beim Arbeiten zuzusehen, bin ich immer noch nicht überzeugt, dass ich eine brauche.

Genäht habe ich übrigens wieder nach meinem altbewährten Rezept.

Kommentare:

  1. ...die Hülle finde ich OBERSÜß ;o)!Einen schönen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. sehr süß!

    die gestempelte Schrift ist ja auch eine tolle Idee!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Total schön!! :-)
    Ich habe schon so einige "Hefthüllen" für andere genäht, aber die U-Hefte meiner eigenen Kinder sind immer noch hüllenlos...mmmmh. Vielleicht schaffe ich das irgendwann auch mal noch! ;-)
    Die gestempelte Schrift finde ich auch superschön und so kommt man doch auch ohne Sticki gut aus! Ich habe eine kombinierte Maschine und überlege mir bei jeder Stickerei vorher dreimal, ob ich die Maschine wirklich umbauen will. Und das Sticken braucht ja schon so seine Zeit... Also ich bin zwar froh, dass ich die Stickmaschine habe, aber BRAUCHEN ist was anderes! ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den gestempelten und applizierten Buchstaben ist eine ganz tolle Idee! Sieht echt klasse aus! Das muss ich bei der nächsten Gelegenheit auch unbedingt ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die ist echt hübsch geworden! Fehlt mir auch noch für die Jungs:(

    LG Silke

    Ps: Kerstin Du bist ein Schatz, danke! Ich habe echt wie doof gesucht, aber den Hund nicht mehr gefunden!!! Dankeeee!

    AntwortenLöschen
  6. über edeltrauds blog bin ich hier hergekommen - toller blog mit schönen ideen und fotos!!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  7. man ist der TOLL geworden. Wie gut, dass ich Dir die Arbeit abgetreten habe *LOL* Meine Schwester wird entzückt sein, und der kleine Mann bestimmt auch. Wünsche Euch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. oh ja...die stickmaschine...also ich dachte damals..ich bräuchte sie unbedingt!!! und nu...ich sticke sooo selten....ist auch immer so zeifressend...die ganzen Farbwechsel... *lach*....deine Hülle ist aber wunderschön geworden...liebe Grüße emma

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF