Mittwoch, 10. Oktober 2012

Zieleinlauf

Heute nun der vorerst letzte Beitrag zu unserem Dachbodenausbau. Wenn ich meinen Nähblog hier ein wenig als Baublog missbraucht habe, dann eigentlich nur, weil der Ausbau die Erschaffung meines eigenen Nähzimmers beinhaltete.
 Was letzte Woche noch so aussah, sieht heute so aus. Yeah, meine Abstellkammer. Endlich habe ich wieder Zugang zu meiner Deko und die Mützen- und Sockenkiste für's Baby habe ich auch endlich gefunden.
 Die Glastür (ganz links am Rand) ist am Freitag auch endlich gekommen. Mein Mann hat sich ein leuchtendes blau ausgesucht und ich muss sagen, es hat auch was.
 Im Gästezimmer habe ich noch einen Vorhang genäht, der die hässliche Rückseite der Modellbahnplatte abdeckt. Runtergeklappt können die Männer dann (im Bett liegend) hier die Loks fahren lassen.
 Freitag Abend hatte der Schwede lange auf und wir nutzen die Schlafenszeit der Kinder und haben ein paar Möbel besorgt. 
Das blaue Sofa bekommt noch einen Überzug, denn so gefällt es mir gar nicht.
Da wo sie alten Sessel stehen kommt noch ein Regal hin und am Ende der einen Schräge fehlen noch die Abtrenntüren. Das alles bastelt unser Tischler des Vertrauens.
Und natürlich das Wandbild.
 Truhe oder nicht Truhe... das ist noch die Frage. Sie gefällt mir total, ich fürchte aber, dass das Zimmer dadurch ein wenig überladen wird. Ich werde also noch entscheiden, wenn dann alles komplett ist.

Jetzt kann ich langsam einräumen. Ich bin echt stolz, auf meine Männer (Papa und Gatte) und auf dieses Ausbauprojekt.

Hier noch mal die dokumentierten Etappen:

P.S. Mit ein paar Deko-DIYs werde ich Euch noch nerven erfreuen.

Kommentare:

  1. Wow! Die kräftigen Farben zum Weiß firschen die Räume so richtig gut auf!!! Die Truhe ist wirklich schön! Wofür brauchst du sie? Sind da die Stoffreste verpackt? - Dann kannst sie ja stehen lassen!
    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich echt gespannt wie es am Ende fertig aussieht... GlG Heike

    AntwortenLöschen
  3. das wird toll! Ich bin voll neidisch! aber echt

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. wow! ist das toll geworden! bin schwer beeindruckt!
    dein nähzimmer gefällt mit am besten <3
    lg carola

    AntwortenLöschen
  5. Toll ist es geworden! Freu mich für dich.
    Wie wäre es, die Truhe abzuschleifen damit sie etwas heller wird?
    Dann ölen oder eine helle weisse Lasur?
    Viel Spaß beim weiteren Einrichten,
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ehrlich wie ich bin, muß ich zugeben das ich ganz schön neidisch bin. So ein tolles Nähzimmer.Obwohl neidisch nicht das richtige Wort ist, ich könn Dir´s von Herzen, hätte eben nur auch gerne eins.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. *seufz* So ein schönes Nähzimmer hätte ich auch gerne :)
    Das Wandbild ist ja mal klasse!

    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Ich ziehe um!!! Zu DIR!!!! denn so schön mein Nähreich ist, aber es hat kein Fenster und das bezaubernde Licht in Deinem Nähzimmer stellt alles in den Schatten:))
    Das Grün macht auch einen sehr positiven Eindruck und die Truhe ist toll, weil da viel reingeht, aber wie wäre es, sie auch so schön grün oder antikweiß zu streichen, dann wirkt sie nicht mehr so klotzig!?
    Hach, wie ich Dich ums Einräumen beneide!!!!! Bin gespannt, wie es dann bei Dir ausieht und freue mich mit Dir !!!
    Sei lieb gegrüßt von Angela

    AntwortenLöschen
  9. Super schön geworden und das gemalte Logo ist super toll.

    Da wird das Nähen nun noch mehr Spaß machen :)

    Ganz liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  10. Woooow ich bin begeistert.Toll das Naehzimmer.

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Das ist einfach nur toll geworden. Da wird man ja richtig neidisch. Bin schon gespannt auf die fertigen Bilder. dann musst du nochmal einen Beitrag mit Vorher/Nachherbildern machen die direkt nebeneinander sind.

    AntwortenLöschen
  12. Woow, ein super klasses Nähzimmer! Da werden die kreativen Ideen nur so sprudeln;-)!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  13. Du nervst gar nicht, ich schaue gerne in andere Leute Wohnungen ;)
    Das sieht alles sehr vielversprechend aus und ich gönne Dir Dein neues Nähzimmer sehr. Neidisch brauch ich nicht sein, weil ich selber den Luxus eines eigenen Nähzimmers geniessen darf ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  14. Wow total schön liebe Kerstin! das haben Deine Männer toll gemacht. Ganz besonders gefällt mir das Zimmer mit der blauen Farbe. Auch das Nähzimmer schön hell und viel Platz ;)
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  15. wir würden gern in das gästezimmer einziehen!

    AntwortenLöschen
  16. Na die Arbeit hat sich gelohnt. Beneidenswert so viel Platz, so hell.
    Da macht es doch doppelt Spaß. Wenn alles so zugepackt ist, wie bei mir, findet man so schlecht das Passende zusammen.
    Grüne Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF