Freitag, 12. Oktober 2012

12 von 12 im Oktober

Klar, heute gibt es wieder Alltagsquatsch.
  •  Etwa jeden zweiten Tag schläft das Minibaby von 20 Uhr bis ca. 5:30 Uhr durch - spitzenmäßig, finde ich. (Die anderen Tage kommt sie "schon" zwischen halb und um 4 - auch nicht doof.)
  • Als das Baby wieder im Bettchen schlummert, hänge ich Wäsche auf.
  •  8:30 Uhr geh' ich wecken und werde wie immer mit einem Lächeln begrüßt. 
  • Außerdem, immer wieder Freitags - Putztag.
  •  Während das Baby spielt mache ich drei Stiche am Grannykissen. Daran arbeite ich schon seit März *hüstel*.
  • Aber auch heute komme ich nicht weit, denn ich muss ab und zu dem Baby zeigen, wie es sich wieder umdrehen kann.
  •  Post von hier.
  • Ich habe mich auch mal zu ein paar "Putzlappen" hinreißen lassen. Die Farben sind rot, blau, grün und schwarz.
  • Nach dem Mittagsschlaf das Nähdesaster von gestern Abend entfusseln.
  • Außerdem: Blechbüchse für die Stifte mit Stoff und Streichelwebband beklebt. Schick.
  •  Nägel für ein weiteres DIY Projekt bereitlegen.
  • Herbstdeko großzügig im Haus verteilen.
Jetzt folgt noch das allabendliche Programm aus Abendbrot, Kinder ins Bett bringen und entspannen.
Weitere 12 von 12 hier.

Kommentare:

  1. Jetzt weiß ich, wie Ihr es immer meint mit den Putzlappen. Dank für´s Teilen & alle Achtung für Deinen Tag in Bildern... sehr spannend. GlG Heike

    AntwortenLöschen
  2. ...auch wenn ich den Wink mit den "Putzlappen" noch nicht verstehe, so sieht das doch nach einem herrlich normalen Tag aus! Finde ich super!

    Dann wünsche ich euch eine möglichst lange Nacht & ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  3. Warte immernoch gespannt, wofür die Nägel sind! :) Die Uhr hast Du glaube ich nicht damit angebracht! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF