Montag, 2. Juli 2012

Was haben Brennesseln mit diesem Rock zu tun?

Eigentlich gar nichts, aber beim Fotografieren habe ich mich sprichwörtlich in die Nesseln gesetzt.
 Endlich habe ich es wieder gewagt was für mich zu nähen. Ehrlich, ich bin nicht so der Rocktyp, dafür finde ich meine Beine... naja, aber im Sommer, da trau ich mich dann schon mal.
So ein Rock kann doch gar nicht so schwer sein und ist es auch nicht. Ich entschied mich für einen Bahnenrock aus Feincord. Locker und leicht - allerdings sehr leicht zu zerknittern.
Beim Zuschneiden wieder mal geträumt *an den Kopf fass* - ich lern's nie!!! Aber der verdeckte Reißverschluß hat super geklappt. Die Anleitung war ja auch gut.

Irgendwie ist mir der Rock noch zu nackig, ich werde mich also beim nächsten Stoffmarkt (der bald ist) mit ein wenig Samtband und ein paar Knöpfen passend zum Rock versorgen. Bis dahin geht es so.
So, nun muss ich los - die Pflicht ruft, auch wieder im wahrsten Wortsinne. ;-)

Schnitt: Langeneß
Stoff: Feincord von Stoff und Stil

Kommentare:

  1. Dein Rock ist toll geworden. So nackig finde ich den garnicht. Und das mit dem Zuschneiden MUSS so, das ist die künstlerische Freiheit ;-)
    Liebe Grüße,
    Jane

    AntwortenLöschen
  2. Der ist toll geworden, ich mag den Stoff auch sehr. Und bei Cord muss ich auch immer acht geben, das ich alle Teile in der richtigen Richtung zuschneide... Da muss frau der Optik zuliebe auf ihre Stoff-Spar-Allüren verzichten.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Rock, der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Aber was ich ja sagen muß: Respekt das du so kurz nach der Geburt wieder so ein Figürchen hast! :)

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Einfach schick! Ich entdecke ja auch so langsam den Rock wieder ... wenn es so weiter geht, trage ich nächstes Jahr gar nichts mehr anderes. Wer hätte das gedacht. Und das Figur-Lob von Bianca kann natürlich nur unterstrichen werden.

    AntwortenLöschen
  5. mir gefällt er gut so. Toller Schnitt!

    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  6. Schön. Möchte mir ja auch noch einen schicken einfachen Rock nähen. Hoffe ich bekomme das diesen Sommer noch hin.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Oh, so ein schöner Rock. Und supertolle Figur,Willi ist nun schon vier, doch den Speck hab´sch immer noch ( am kopf kratz, obwohl nach dem zweiten gings damals auch recht schnell).
    Ich hab im ersten Moment gedacht du hast Nessel vernäht. Da kenn ich mich noch gar nicht mit aus.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  8. Ein so schöner Rock (und eine tolle Figur!), echt dumm mit dem Zuschneidefehler.
    Schieben wir es einfach auf die Stilldemenz ;)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöner Rock, ein echt hübscher Stoff ist das! Ach, und der Fehler wird einem unkundigen Betrachter kaum auffallen. ;-)
    Und gegen deine Beine ist ja nun wirklich nix einzuwenden!

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  10. also mir gefällt dein rock sehr gut und an deinen beinen kann man ja wohl auch nix aussetzen?! super schick siehste aus! so retroknöpfe kommen sicher gut dazu :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF