Montag, 16. Juli 2012

Bimmelbändchen

Töchterchen mags wenn es klingelt. 
Also fix ein Bündchen aus einem Wollrest gestrickt und ein paar Schellen fest daran genäht.
Und schon kann die Strampelei los gehen. Seht ihr wie sie zappelt?

Wird natürlich nur unter Aufsicht verwendet, obwohl sie ihre Hände noch nicht entdeckt hat.

Kommentare:

  1. ganz süß, wir haben damals puschen mit glöckchen gekauft.
    lg Nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das niedlich! Und ne gute Idee zum Verschenken- Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  3. wie süß bei uns gabs damal so Schuhe mit Glöckchen die waren auch der Hit!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  4. coole idee! in der nächsten freien minute bastel ich auch was mit glöckchen. thx.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ne heiße Idee! Herrlich!
    Grüße an die kleine Klingelfee!

    AntwortenLöschen
  6. Süß,
    meiner ist in dem Alter das er sofort die Socken von seinen Füßchen ziehen würde und dann das Söckchen in den Mund nimmt. :D
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee, muss ich gleich nachmachen. (Und weil ich keine Glöckchen hab, hab ich gleich noch ein Alibi für den nächsten Besuch im Bastelladen!)
    GLG, Jane

    AntwortenLöschen
  8. Klingeling ... wie goldig ... Da hat dein Töchterlein ja jetzt eine tolle Beschäftigung und Rhythmus im Blut. ;)
    LG Bianca

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF