Donnerstag, 28. Juli 2011

Praktisches

Man kann ja nicht immer was wahnsinnig Schönes nähen, oder? In der letzten Woche sind bei mir auch ein paar nützliche Dinge entstanden.

So z.B. ein paar Abdeckungen für die Spielzeugkisten, damit z.B. die Holzeisenbahn auf dem Dachboden nicht einstaubt. Dazu kann man auch gleich praktisch Uraltstoff vernähen, der eh keinen Schönheitspreis gewonnen hätte.

(Man kann auch Kisten gleich mit Deckel kaufen, aber ich hatte keine Lust das Einkaufszentrum danach abzusuchen.)


Oder eine Staubhülle für den Partykühlschrank, den wir uns letztens für die Garage organisiert haben.

(Man könnte natürlich auch nur ein altes Bettlaken darüber werfen, meinte mein Mann.)

Dann suchte ich für das rote Spannbettlaken passendes Bettzeug, mit rot drin und fand keins. Also habe ich auch hier gleich noch Bettzeug genäht, den Kopfkissenbezug gab es schon aus der Zeit als noch im Schlafsack geschlafen wurde.

(Man könnte es auch einfach kaufen, aber KAMSnaps reinquetschen macht einfach viel zu viel Spaß.)

Mal solche simplen Sachen zu nähen, ist auch sehr zufriedenstellend, aber keine Angst, jetzt quäle ich mich und meine Maschine schon wieder mit dem Zickzackstich... habe schon oft genug geflucht, so dass ich mir morgen eine neue Nähmaschine holen soll, sagt mein Mann. :-)

Kommentare:

  1. Also praktisch ist auch gut und die Bettwäsche ein echter Hingucker!
    Grüßle Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Praktisches ist eben auch mal ganz praktisch ;)
    Übrigens sind diese "Überzieher" für die Kisten viel praktischer, als die Deckel. So kann man nämlich die Kiste auch verschließen, wenn sie ein ganz kleines bisschen "überfüllt" ist. Das mögend die Deckel nämlich gar nicht.
    Der Spruch mit dem Bettlaken über den Kühlschrank hätte auch von jemandem kommen können, der es sich her gerade neben mir auf der Couch gemütlich gemacht hat ;)
    Mal sehen, vielleicht mecker ich auch gleich noch mal ein bissel über meine Nähmaschine ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Bettwäsche ist ja süß geworden! Gefällt mir super!
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    die Auto-Bettwäsche ist total klasse! Herrlicher Stoff!
    Wenn Du magst, kannst Du Dir auf meinem Blog etwas abholen. Ich weiß ja nicht, ob Du Awards magst... jedenfalls liegt dort einer :-)
    Herzlichen Gruß
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Das finde ich gerade so toll, wenn man das Hobby an allen Ecken und Enden des Alltags wiederfinden kann - und die Idee mit den Spielzeugkisten-Abdeckungen ist geradezu genial!!! Ich habe zwei riesengroße Kisten mit Abdeckungen, die ich nicht zumachen kann, weil der Dinoberg darin zu hoch ist... dafür wäre deins die ideale Lösung!!! Ich hoffe, nachmachen ist erlaubt..?!?!?!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ach schön. Ich find das Klasse das du solche Sachen auch mal zeigst.Der Autostoff würde meinem Zwergl auch gefallen, er steht z.Zt. auch auf Rot. Ich glaub bei Dir/deinem Junior würd er gern mit ins Bett huscheln.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Das nenne ich doch mal praktisch praktisch. Da hat der Staub keine Chance mehr.
    Die Bettwäsche ist ein echter Hingucker, da hat sich dein kleiner Mann bestimmt sehr gefreut.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Sieht auf jeden Fall besser aus als ein Bettlaken. ;o)
    Da schafft man doch mal richtig viele Sachen in kurzer Zeit, auch nicht schlecht.
    Und die Bettwäsche finde ich richtig klasse, ich glaube Linas erste Bettwäsche muss ich auch selbst nähen, denn was mir gefällt gibts irgendwie nirgendwo. ;o)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Also ich zeig ja auch "ALLES" :-) und deine Alltagssachen sind doch wunderbar ...

    AntwortenLöschen
  10. wow, wenn das keine Einladung zum Shoppen im Nähma-Laden ist. Das ist doch der Freifahrtschein *lach* heißt nur vergleichen-überlegen-beratenlassen-vergleichen-...

    Wünsche Euch ein herrliches Wochenende

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF