Donnerstag, 22. Juli 2010

Zwei Prototypen genäht und Entscheidung gefällt

Zur Zeit ist es ein wenig ruhig hier. Das liegt einfach daran, dass es Sommer ist und ich außerdem noch 3 ausländische Studentinnen betreue, die meine Zeit mehr oder weniger in Anspruch nehmen.
Für eben jene möchte ich als Abschiedsgeschenk Handtaschen nähen um sie dann mit deutschen Leckereien zu befüllen. Die Suche nach Schnittmustern, die relativ einfach sind, führte mich zu zwei Schnittmustern. Am Wochenende habe ich dann Prototypen genäht um zu sehen, wie die Taschen wirken.


Links die Phoebe (sprich: Fiebie) Bag und rechts die Dotted Dream.


Die "Dotted Dream" habe ich mir passend zu meinem Häkelschaloutfit genäht. Den Stoff vom Schweden erkennt bestimmt jeder.


Die "Phoebe Bag" habe ich mit sommerlichem Stoff aus meinem Stoffmarktvorrat genäht.

Für die Studentinnen werde ich nun die "Phoebe Bag" nähen, mit edleren Stoffen aber. Ich finde beide Taschen schön, sehr groß sind sie nicht, aber als kleine Handtaschen gerade recht. Die "Phoebe Bag" hat gewonnen, weil sie etwas größer ist und eben auch ohne Verzierungen gut aussieht.
Jetzt bin ich schon auf die nächsten "Phoebe Bags" gespannt.

P.S. Nun denke ich schon drüber nach mir eine Hakenleiste für meine vielen Taschen zu gönnen (mittlerweile schon 9).

Kommentare:

  1. Wow Kerstin! Die blumige Tasche, die ist der absolute Hammer! Ein Traumstöffchen. Muss wohl auch mal zum Riesen, aber den gibts bei uns bestimmt nicht. da bin ich mir sicher, das ist immer so :(
    Liebe Grüsse
    Dany, der natürlich auch die andere Tasche gefällt ...

    AntwortenLöschen
  2. wow ...
    Super schöne Taschen hast Du da gezaubert!
    Die Phoebe hat es mir angetan...
    Den Schnitt muss ich mir merken...
    Und jaaaa, bau Dir Haken, am Besten eine ganze Herde, denn Taschen kann Frau nie genug haben ^^

    Liebe Grüße
    Annete

    AntwortenLöschen
  3. Beide ganz toll geworden! Hätte auch die Phoebe zum vershcenken gewählt, der Blümchenstoff ist ganz toll sommerlich.
    Deine Studentinne werden sehr freuen!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind beide toll geworden, die erste gefällt mir noch ein bißchen besser als die blumige bunte!
    Außerdem wollte ich noch anmerken, dass das nicht SCHON 9 Taschen heißt, sondern ERST 9 Taschen ;-)
    LG, Jane

    AntwortenLöschen
  5. hi kerstin,
    ich hatte auch die metalldruckknöpfe, da hatte ich einen an meinem togo befestigt. die lassen sich aber so schwer öffnen, das schon der stoff einreißt, finde ich nicht so toll.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kerstin,

    beide Schnitte sind einfach hervorragend! Ganz ehrlich!
    Der Sommerstoff gefällt mir am besten.
    Und eine Hakenleiste? Die hast du dir aber sowas von verdient! Am besten in größerer Ausführung, denn sicherlich kommen noch ein paar Taschen nach, oder? *zwinker*

    Allerliebste Freitagsgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Beide Taschen sind super, wobei die sommerliche Variante natürlich gerade besser passt - mit Blumen und Schmetterlingen. Aber auch die "dunklere Tasche" gefällt mir gut. Die Beschenkten werden auf jeden Fall begeistert sein.

    Liebe Grüße von Herbstgold

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehe jetzt schon die Begeisterungen Deiner Studentinnen *freu*
    Ich kann mich gar nicht sattsehen, an den herrlichen Stoffen.
    Bin schon gespannt auf die Zwillingsausführungen der "Phoebe Bag" - mehr davon!!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo

    Danke für deinen Kommentar bei mir.
    Also mir gefällt die "Dotted Dream"-Tasche, der Stoff und auch der Schnitt sind schön.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    die Taschen gefallen mir sehr gut :)

    Liebe Grüße
    MeinTraumatelier

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF