Sonntag, 18. April 2010

Klassisch, oder Bumerang?

Es geht hier um die Ferse bei Socken. In dem Anleitungsbuch, nach welchem ich meine ersten Socken gestrickt habe, ist die klassische Ferse beschrieben. Nun sah ich in verschiedenen Katalogen andere Fersen bei gestricken Socken und suchte im Internet danach. Tatsächlich, es gibt noch eine andere Art die Fersen zu stricken, das Ganze heißt Bumerangferse. Ich habe es gleich mal ausprobiert. Die Anleitung stammt von hier.

Fazit: Lässt sich sehr leicht stricken und ich muss sagen, es ist quasi nahtfrei und lässt sich angenehm tragen. Also, wenn ich noch mal Socken stricken sollte, dann mit Bumerangferse.

Kommentare:

  1. Ich kann mich kaum umgewöhnen.....ich stricke immer die klassische Ferse. So viele Jahre schon.....
    Liebe Grüsse
    Dany
    (ich schreib Dir eine Sms wenn wir in Dresden sind ja? Ab 5. Mai 4 Nächte.Vielleicht klappts ja mal mit einem kleinen Kaffeklatsch?)

    AntwortenLöschen
  2. sieht gut aus. Eine herrliche Farbe und Muster

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF