Mittwoch, 23. September 2009

Der Countdown läuft

Nicht mehr lange und ich darf mich nicht mehr offiziell Dresdnerin nennen. Zwar werden wir in unserem neuen Zuhause nur 1 km von der Stadtgrenze wohnen, aber offiziell zählen wir dann zum Landkreis Meißen. Nichtsdestotrotz, werden wir wohl tief verwurzelt bleiben mit dieser, unserer Stadt.
Nach mehr als einem Jahr Ringen, Bangen, Bauen lassen und selber Schaffen ziehen wir Mitte Oktober ins eigene Heim. Mittlerweile sind alle reif dafür. :-)


Ob ich dann noch Bloggen kann, weiß ich noch nicht. Der Telefonkabelverleger wollte uns dieses Jahr keinen Anschluß mehr legen können, obwohl wir den Antrag/Vertrag schon vor einem Jahr abgeschlossen haben. Also entweder an diesem Telefonanbieter ist die Wirtschaftskrise vorbeigegangen, oder die wissen einfach nicht, was Kundenzufriedenheit ausmacht.

Kommentare:

  1. dresden is toll und wenn du am rand wohnst um so besser, schön ruhig und dennoch das leben einer großstadt in der nähe.ach dann bist mir ja noch ein stück näher.
    tja manche firmen sind echt bissel lahm und wundern dann sich das die kunden verschwinden.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  2. Nur einen Kilometer hinter der Stadtgrenze ist noch auszuhalten ;)

    Ich bin damals 2000 km weit weg gezogen und obwohl es mir hier im Süden auch ganz gut gefällt, vermisse ich mein Dresden doch schrecklich. Besonders die lauen Sommernächte am Elbufer *seufz*

    Ich hoffe, dass es mit dem Telefonanschluss doch noch rechtzeitig klappt und drück die Daumen. Und viel Spass im neuen Heim.

    Liebe Grüsse Lucia

    AntwortenLöschen
  3. Schon vor einem Jahr einen Anschluss beantragt...ups, dass es so etwas noch gibt. Aber vielleicht klappt es ja doch noch. Aber erst einmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Heim. Viel Spass beim einrichten.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Oh nee, das wäre aber sehr schade nichts mehr von Dir zu lesen!!! Ich hoff jetzt mal dass es doch noch klappt mit dem Anschluss!
    Ich wünsche euch einen schönen Einzug in eine schöne Gegend ;)und grüss Dresden bitte von mir :)))
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  5. Und ich schicke dir auch mal ein paar Grüße durch die Stadt. So von Randbewohner zu Randbewohner.
    Viele Grüße
    Heike
    www.haus-garten-hund.de

    AntwortenLöschen
  6. hoffe es klappt noch mit der Telefongesellschaft
    Haltet durch und lasst Euch nicht mürbe machen

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF