Dienstag, 28. Juli 2009

Ausprobiert...

habe ich letzte Woche auch, wie man eine Tasche mit Umschlag richtig näht. Mein erster Versuch sah ja nicht so gelungen aus (deswegen gab es davon keine Bilder). Jetzt habe ich aber die richtige Anleitung gefunden und heraus kam dieses kleine Täschchen, für das ich noch keine so rechte Anwendung habe. Nun werde ich das ganze bald in groß ausprobieren. Nur Zeit ist im Moment knapp, immerhin haben wir in den letzten zwei Tagen 50 Liter Grundierung verstrichen. *puh*
In diesem Sinne werde ich jetzt mal zuschneiden gehen.

Kommentare:

  1. Das Täschchen sieht ganz toll aus!! Der Hammer das Futter mit gemustertem Stoff!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön..welche Anleitung hast du denn benutzt? Die würde mich auch mal interessieren..gruß HEike

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus. Ich habe bis jetzt auch noch kein Umschlagtäschchen genäht. Ich denke immer, dass es zu schwierig für mich ist. Aber vielleicht ist es ja auch nur Einbildung.
    In ein größeres Täschchen kriegst du auf alle Fäle mehr rein. Bin schon auf das Ergebnis gespannt.
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  4. na das nenn ich doch mal ein tolles feines exquisites Ausgehtäschen für den Abend. Da verschwindet der Hausschlüssel auf alle Fälle nicht im Bermuda3eck

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF