Samstag, 11. April 2009

Zoo

Bin ja immer ein wenig gespalten beim Thema Zoo, weil mir oftmals die Tiere leid tun, wenn sie so eingesperrt sind. Gestern waren jedenfalls mal im Dresdner Zoo. Ein paar Fotos habe ich natürlich auch gemacht und die gibt es hier zu sehen. Der Zoo hat noch ganz schön viel aufzuholen, das die Löwen nen Schaden weghaben hat man deutlich gesehen, obwohl die nun ein besseres großes Gehege haben.


Das ist heute übrigens mein 200. Post hier. Die Zahl erstaunt mich fast schon selbst.

Kommentare:

  1. Die Federn wurden aber schön für Ostern herausgeputzt :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos muss ich morgen noch einmal meiner Tochter zeigen. Sie war so gern im Zoo.

    Der Loewe hatte schon immer einen Knall, schlimm anzusehen, wenn er staendig wie apathisch nach rechts und gleich wieder links lief.

    Ansonsten wird glaub ich recht viel getan im Zoo, alles auf einmal geht schwer :(

    Gruesse aus der Ferne sendet Zilly.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, den gleichen Knall hat der Löwe immer noch und die Löwin macht auch mit. Sieht schon verschärft aus, wie die da in ihrem großen Freiluftgehege an der Wand langtigern, äh langlöwen.

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF