Sonntag, 8. März 2009

Sehnsucht nach Frühling

Ich bin ja nun wirklich jemand, der den Winter gut findet. Aber langsam geht mir dieses nasskalte Wetter da draußen gehörig auf den Zeiger. ;-) Nie reicht das Licht um ordentliche Fotos zu machen und ich habe schon wieder eine Erkältung.
Um mich wenigstens ein wenig einzustimmen auf die hoffentlich bald beginnende, wärmere Jahreszeit habe ich einen Türkranz gebastelt. Hatte in diversen Zeitschriften vom Filzen auf Styropor gelesen und musste das mal ausprobieren. So richtig überzeugt bin ich vom Nadelfilzen nicht. Wahrscheinlich reicht da meine Geduld nicht und es stört mich, dass man die Einstichstellen sieht. Das Gänseblümchen habe ich nach einer Anleitung von hier genäht.

Kommentare:

  1. Ich finde der Kranz ist gar nicht schlecht geworden. Die Farben zusammen sind ganz klasse. Süß auch die kleine Gänseblümchengestalt. Aber ich kenne das von mir selber auch mit der Ungeduld und dem Ehrgeiz, die Dinge besonders gut zu machen.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,

    Dein Frühlingskranz ist sehr schön geworden. Ja der Frühling kann nun langsam kommen. Obwohl wir ja hier gestern eigentlich gut Sonne tanken konnten. Werde meine Filzkünste übernächstes Wochenende im VHS-Kurs ausprobieren und hoffentlich gute Anregungen aufsaugen können. In Gemeinschaft flutscht es sowieso besser von der Hand.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenn das... Nadelfilzen ist auch nich 100%ig meine Sache. Aber dein Blumenkind ist ganz goldig!
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF