Sonntag, 14. September 2008

Endlich fertig


sind meine "I spy bags". Da ich noch nicht genügend Kleinteile hatte um diese recht spannend zu füllen, musste ich noch eine weile warten. Jetzt sind die 5 Kissen fertig und können an die gedachten Kinder gehen. Eine geht sogar nach Übersee. ;-)
Die Anleitung findet Ihr auf dem angefügten Bild. Falls also jemand nachbasteln möchte, nur zu, es ist einfach und garantiert spannend.

Noch ein paar Tipps: Als Stoff eignet sich am besten Fleece, da dieser nicht franst. Die Folie ist bei mir eine Klarsichtischdecke. Probiert vorher aus, wie groß die Stichstärke sein muss, damit es nicht gleich wieder ausreißt. Ich habe alle Gegenstände die in dem Kissen sind aufgeschrieben und Laminiert und an einer Lasche befestigt. Achso, so ca. 40-50 kleine Gegenstände sind zwischen dem Granulat versteckt.



Link zu Post: I spy bags - Suchkissen

Kommentare:

  1. liebe Kerstin,
    das ist eine sehr schöne Idee, ich kann mir gut vorstellen, wie sich da ein Kinderherz freut.
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich finde auch das ist eine pria Idee.
    Nur leder stehe ich mit nadel und Faden oder dem Monstrum Nähmaschine auf Kriegsfuß.

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Die kleinen Kissen erfordern glücklicherweise nur Grundkenntnisse in Sachen Umgang mit der Nähmaschine, daher ist das gut als Einstiegsobjekt geeigent. ;-) Wichtig ist nur, dass die Nähte schön fest sind, damit nicht die Einzelteile rausfallen und die Kinder sie verschlucken.
    Habe mein erstes Kissen gestern ans Kind gebracht und das fand das ziemlich gut.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine tolle Idee! Das wäre dann ja wirklich ein leichter Einstieg. Danke für die Anleitung!
    LG, Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Hi. Auch ich hab dein "I spy bag" schon nachgenäht (etwas abgewandelt)und zu sehen auf meinem Blog....meiner Tochter hat es mega toll gefunden! Seitdem komm ich regelmäßig bei dir vorbei und stöbere durch deinen Blog :o)

    Weiter so, dein Blog ist echt schön!Hab erlaubt dich auf meinem Blog zu verlinken ;o)

    lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF