Sonntag, 3. August 2008

Pailetten annähen

Die Dächer meiner Weihnachtshäuser werden verziert unter anderem mit Pailetten. Habe erst mal im Internet gesucht, wie man so was am besten ohne zusätzliche Perlen macht, und nach erfolgloser Suche habe ich sie einfach "frei Schnauze" angenäht. Hält und sieht ganz brauchbar aus. Für die, die es auf dem Foto nicht erkennen können, ich habe durchs Loch gestochen und dann den Faden nach außen geführt und verstochen. Ist quasi wie auffädeln. ;-)

1 Kommentar:

  1. Noch eine Anmerkung. Man kann die Pailletten auch mit einer kleinen Perle annähen, indem man durch die Pailette fädelt und dann durch die kleine Perle und wieder zurück durch die Paillette. Das sieht besser aus, als das bloße annähen mit Faden.

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF