Dienstag, 4. Mai 2021

Flat Lay Bag

 Make-up ist eigentlich nichts, was zu meiner täglichen Grundausstattung gehört. 

Das ist vielleicht auch eine Sache der Erziehung. Meine Mutti hat sich nie geschminkt und wenn dann ist das sicherlich nicht mit den heutigen Schichten an Grundierung, Concealer, etc. zu vergleichen. Wenn meine Tante Lippenstift auflegte, nannte sie es "Kriegsbemalung". Frauen aus östlichen Ländern galten als "angemalt". In meinen Teeniejahren habe ich natürlich auch herumexperimentiert, aber ich würde das alles als stümperhaft und halbherzig bezeichnen. Ganz ungleich der perfekt geschminkten Mädels aus dem arabischen Raum, die ich vor einigen Jahren kennenlernen durfte.

Ein "Nerd", der sich stundenlang Schminkvideos anschaut, etc. werde ich ganz sicher nicht mehr. Dennoch fiel mir letztens auf, dass meine Ausrüstung in einer klassischen Kulturtasche wirklich unpraktisch zu finden ist. Pinterest hat dann das restliche getan und ich musste mir unbedingt diese Flat Lay Bag nähen.


Was diese Tasche so anders macht, ist dass man im ausgebreiteten Zustand alles übersichtlich vor sich hat und nicht mehr kramen muss. Da ich nur knapp 1 m Rispband im Vorrat hatte, habe ich den Kreis im Durchmesser von etwas mehr als 30 cm zugeschnitten. 


Allerdings könnte das Aufziehen noch ein wenig besser flutschen. Vielleicht empfiehlt es sich eher nur Schlaufen zu nähen, dass einen durchgehenden Tunnel, das müsste ich ausprobieren.


Möglicherweise rutscht sich das auch noch ein, gefühlt geht es jetzt besser, als bei den ersten 3 Anläufen.

Den schönen Stoff, den man leider gar nicht so richtig sieht, habe ich von Prodyouce.

Damit ist heute wieder Zeit für: Creative Lovers, DvD und Creativsalat.

Kommentare:

  1. Die Flat Lay Bag hab ich auch schon des Öfteren gesehen aber noch keine genäht, dabei sieht sie sehr praktisch. Danke für die Inspiration.
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Ein hübsches Täschchen!
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir richtig gut. Ich bin auch so eine die mit schminken nicht viel am Hut hat und nicht einmal Makeup besitzt..... Bissel Lippenstift und ein Kajal reichen mir. LG Silvi

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF