Dienstag, 19. Juni 2018

Nicht meisterlich

Kompliziert ist es gerade nicht in meinem Nähzimmer. Meine Familie braucht Basics, die Stoffe wollen vernäht werden und für umfangreiche Projekte fehlt mir gerade Zeit und Muse. Alles hat seine Zeit. Ich weiß, irgendwann steht dann die Softshelljacke für meinen Mann an.
 Bis dahin musste ich noch "dringend" das Panel mit den Fußbällen vernähen. Irgendwie war das am Anfang des Frühjahrs mit im Warenkorb gelandet. Meine Männer sind zwar nicht die Fußball-Nerds, aber zur WM schauen sie dann schon mal hin.
 Das Panel hatte zum einen das Motiv mit dem großen Ball und die vielen kleinen Bälle. Beides miteinander zu kombinieren erschien mir dann doch noch ein wenig "too much", also bekam Papa auch noch was von ab.
Der Kleine trägt Klimperklein, der Große Ottobre 7/2017 - und sie tragen sie gern... auch wenn wir wissen, dass es statistisch unwahrscheinlich ist, dass die DFB Elf den Titel verteidigt.

Kommentare:

  1. Ich hätte es genauso gemacht. Toll, Deine Kerle in ihren Shirt´s. Bei mir entstehen grad ständig Kissen und ärmellose Shirt´s fürs Kind....
    Bissel nähen muß sein, doch der Sommer will auch genossen werden....
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie cool - Fußball-gucken im Partner-Look! Beide Shirts sind super geworden - und zum Nähen haben die natürlich Priorität, irgendwann ist Fußball ja auch wieder vorbei ;)
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Wie cool! Deine beiden sehen super aus! ♥

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  4. Cool, deine beiden Shirts. Dieses Panel hab ich auch schon vernäht. Genau richtig für Fußballjungs :-) glg

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF