Dienstag, 21. November 2017

Geburtstagstafel

Bei meiner Tochter feiert jeden Tag ein anderes Kuscheltier/Puppe Geburtstag. Täglich werden Kuchen, Schnittchen, Sandwiches bereit gemacht. Es wird Möhren-, oder Orangensaft aus Muggelsteinen eingegossen. Muffins serviert.
 Nur die Geburtstagstorte... die fehlte immer. Ich habe für den Weihnachtskalender eine aus Holz bestellt. Die kann ich in Einzelteilen in den Kalender packen. 
 Für den Affen habe ich noch Bananen genäht.
Außerdem noch Kiwis, weil meine Tochter die so gern mag und der Papa überhaupt nicht.
 Und Donuts mag meine Tochter (leider) auch. Aus Filz sind sie mir wesentlich lieber, als die echten mit klebrig-süßen Zuckerguss.
Ich bin mir sicher, sie wird sich sehr freuen.

Kommentare:

  1. Einfach perfekt, kann ständig ergänzt werden und ist viiieeel besser, als ein gekaufter Kaufmannsladen. Ich bewundere ja immer Deine friemeligen Arbeiten und ziehe den Hut.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was eine Arbeit! Aber toll, toll, toll! Wenn sich Deine Tochter da nicht freut, dann weiß ich auch nicht :-)
    LG, uta

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Da hast du aber was gezaubert. Diese Arbeit mit den vielen kleinen Details <3
    Da wird sicher jemand ganz aus dem Häuschen sein und es fleißig bespielen.

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  4. wie wunderschön!

    sei lieb gegrüsst
    anja

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du genäht??? Echt? Wie? Unglaublich!! Ich nehm auch einen Satz Donuts :-)
    echt witzig, unsere Kleine deckte vor ein paar Tagen auch den Esstisch mit allen Töpfen die wir haben und rührte fleißig und erzählte dabei. Muss am Alter liegen :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön. Du bist für mich echt ne große Zauberin. Da wächst die Vorfreude ständig weiter.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Sachen! So besonders und viel schöner als gekauft! Da wird Deine Tochter sich ja sehr freuen, wenn sie den Adventskalender öffnet. Und die Puppen und Kuscheltiere sicher auch ;-)
    Liebe Grüße
    Dani Ela

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF