Dienstag, 9. August 2016

Onkel Knorke - Ein Kunstwerk für sich

Neben unserer Hortensie fotografiert, kommt mein neuster Onkel Knorke in Naturtönen gar nicht so recht zur Geltung, so dass ich das Foto ein wenig manipulieren musste. Denn ich meine, alle Onkel Knorkes sind kleine Kunstwerke, die besondere Beachtung verdienen.
 Schon mein eigener Turnbeutel im Frühjahr hatte mich begeistert. Die Anleitung ist so gut durchdacht und man kann wunderbar mit Materialien und Mustern arbeiten.
 Dieser hier, den ich für eine Freundin genäht habe, hat leinenartigen Stoff mit Aufdruck und bronzegold schimmerndes Leder im Boden. Dezent und trotzdem ein bisschen edel.
 Der Tragegurt hat ein eingewebtes Muster. Das fand ich sehr interessant und machte auch das annähen der Riemen leichter, denn beim ersten mal habe ich es doch geschafft einen verdreht anzunähen.
Ein Foto von Innen habe ich doch glatt vergessen, aber da ist es auch hübsch, glaubt mir.

Kommentare:

  1. Ein einfacher Schnitt, der durch das Stöffchen edel wirkt! Ein echter Hingucker....

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist sehr gelungen !
    Rucksack total chic!
    Hortensie Wunderglaube!
    Schneiderpuppe allerliebst!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Onkel norke sieht echt super aus. Und schicke Bilder hast du gemacht! Ich wollte im Frühjahr auch schonmal einen Onkel Knorke nähen, war damals aber etwas im Stress und so um 24 Uhr war mir das dann auf einmal alles viel zu kompliziert ... haha, nun habe ich immer noch keinen genäht. Das muss ich bald mal nachholen!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Der ist echt toll. Immer wieder. ich könnte glatt auch schon wieder einen nähen, doch wohin dann damit?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. sehr praktisch und schön umgesetzt :-) !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Materialien! So wird ein Turnbeutel zum edlen Stück.
    Klar kann ich Dir dann Buntnesselsenker mitbringen. Vielleicht erinnerst Du mich ein, zwei Wochen vorher dran!
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF