Montag, 5. Mai 2014

Mädchenträume

Man kann es schon erahnen, ich habe schon wieder eine Spieluhrpuppe genäht.
 Für das dritte Mädchen im Bekannten-/Verwandtenkreis in pink mit Tieren drauf. Außerdem auf Wunsch der Mutti eine U-Hefthülle.
Fertiggestellte Sachen liegen meist noch eine Weile auf meinen Schränken im Nähzimmer rum. So auch die Puppe, bis sie von meiner rosaverrückten Tochter gefunden wurde. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie glücklich sie war und wie verzweifelt ich, weil ich ihr sie nicht wieder ausreden konnte. Mein weiches Mutterherz hat sich dann zu noch einer Puppe durchgerungen, ohne Spieluhr, mit gehäkelten Haaren und sofort geliebt vom Kind... einfach nur, weil sie die richtige Farbe hat.

Kommentare:

  1. Ach gott, das ist ja herzig und auch die geschichte dahinter.
    <3 <3 <3

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. wie niedlich gut das Du die Tochter erhört hast!

    sei ganz lieb gegrüsst
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Die ist wirklich wieder ganz niedlich geworden!

    ...das mit den Nähwerken ist bei mir oft genauso, bisher konnte ich aber meine Kids davon überzeugen, sie nicht behalten zu wollen ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ach schön! Vor allem deine kleine Geschichte dazu!
    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  5. :-) Schön ist die Spieluhr geworden!
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Deine Spieluhrpuppen sind alle total süß - egal welche Farbe!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schon echt erstaunlich, ob das wirklich in den Genen liegt mit den Farben? Denn bei einem Bruder als Geschwisterkind wird das rosa ja bei euch sicher nicht unbedingt vorgelebt.
    Süß ist sie aber geworden die Püppi, da kann man deine Tochter schon verstehen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Den Stoff finde ich auch total herzig - deine Tochter kann ich also sehr gut verstehen!
    Was die Farbe rosa angeht, kann ich von meinem Sohnemann (als dritter geboren nach 2 Mädchen), dass er ebenfalls nach "pink" schreit nur weil es die Mädels vormachen! Ich lasse mich überraschen wir lange noch :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Die Puppe ist einfach grandios. So eine süße Idee und so niedlich gemacht. Die hätte ich auch sofort behalten. Suuuper!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF