Donnerstag, 15. November 2012

Deko im Nähpalast

Auch wenn noch ein Regal und die Abtrennung für das spätere Stofflager fehlen, fühle ich mich schon sehr wohl in meinem neuen Nähzimmerpalast.
Als gestern die Nachmittagssonne wunderschön mein Mitbringsel aus der Stadt (hier) beleuchtete und Schattenspiele trieb, musste ich zur Kamera greifen und die Deko knipsen.
 Der Kerzenring ist natürlich selbst gemacht und verwendet den gleichen Stoff wie schon meine Uhr.
 Die Laterne... mal sehen, vielleicht stopfe ich da immer mal eine andere Jahreszeitenfigur rein.
Auf dem Türrahmen steht mein altes Bloglogo. Beim Aufräumen fiel es mir wieder in die Hände und Papa hat ihm einen kleinen Rahmen verpasst.
 Die Metallkrone soll auch je nach dem, was gerade angesagt ist, geschmückt werden. Momentan sieht sie schon ein wenig weihnachtlich aus.
Mein Fensterbrett hat noch Herbstfarben, mit Lichterkugelkette und Pilzen.

Nähen macht jetzt doppelt so viel Spaß.

Edit 14:07 Uhr: Yeah, gerade eben hat der Tischler angerufen, dass morgen mein Regal und die Abtrenntüren eingebaut werden. Da grinst Frau Nadel und Faden natürlich bis über beide Ohren.

Kommentare:

  1. Traumhaft liebe Kerstin, so ein schönes Nähparadies.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön dekoriert, die Sachen die am Metallkranz hängen sind ja toll! Bin gespannt wie es weitergeht,
    Liebe Grüße Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wunderschönes Nähzimmer!
    Kann ich mir sehr gut vorstellen, dass nun das nähen noch mehr Spaß macht :)

    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Hast du total hübsch dekoriert! Hach, ich liebe Strauss. Da sollte man nicht zu oft hingehen. ;-)
    Auf diesen Nähpalast bin ich schon ein bisschen neidisch, muss ich zugeben. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Dein Nähpalast verdient echt diesen Namen. Denn mit der tollen Deko ist es ein echter Palast. *neidischwerd*

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwunderwunderschön siehts bei Dir aus!!! dekomässig!, aber wo ist Dein ARBEITSPLATZ????
    :))
    Liebe Grüsse von Angela, die Dich sehr um das Fenster mit Tageslicht beneidet!!!;)

    AntwortenLöschen
  7. ... danke, dass wir "gucken kommen dürfen"... es wird wunderschön bei dir!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    das Nenn ich mal Wohlfühlfaktor. Da würde ich auch gerne nähen.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich guck mir immer so gern Kreativräume Anderer an. Sieht toll aus und wunderschön dekoriert!

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde sooooofort einziehen wollen :) Wenn ich mal groß bin, dann will ich auch ein so wundervolles Nähzimmer. Mit meiner Studentenwohnung kann ich momentan nur davon träumen.
    Die Metallkrone samt der Deko gefällt mir besonders gut :)
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF