Freitag, 9. November 2012

Bei den Rittersleut

Das der Planwagen Teil eines Großprojektes meines Papas ist, hatte ich schon ein wenig durchgucken lassen. Hier nun endlich ein paar Fotos, die leider nicht so richtig festhalten können, wie viel Arbeit und Fleiß in diese Ritterburg stecken.
 Luftaufnahme. Grundfläche ist 75x75cm.
 Mit vielen Extras, wie z.B. einer Zugbrücke, Kanonen, Katapult, allerlei Wagen und Leitern.
 Lastenaufzug im Turm.
Recyclen wird bei meinem Papa groß geschrieben. Die Burgwände sind z.B. Reste des Dachbodenfußbodens, also Massivholzdielen. Der Lastenaufzug ein Stück von Omas alter Kette.

Meine alten Ritter von früher sind auch schon eingezogen. Bei den Preisen der "modernen" Ritter, werden sie wohl auch erst mal da bleiben.

Hat er wieder toll gemacht der Papa/Opa und eigentlich brauchen wir nun gar keine weiteren Weihnachtsgeschenke mehr, denn die bleiben am Weihnachtsabend eh unbeachtet.

Kommentare:

  1. Die ist ja genial - kann ich mir gut vorstellen, daß da alles andere liegenbleibt.
    So viel Arbeit!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein echter Jungstraum, ganz viel Liebe im Detail, das hat der Papa/Opa super gemacht!! LG

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Mal ein ganz dickes LOB, an deinem Papa.
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Die Ritterburg ist der Hammer! Was für ein tolles, liebevolles Geschenk! Mein Sohn würde umfallen ;-)
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur WOW! Toll, so einen Opa zu haben. Meiner war auch so. Leider können unsere Kinder den Uropa nicht mehr kennenlernen.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn!!!
    Die sieht einfach nur super aus. Ein ganz dickes Lob an den Opa.
    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    wow. Das ist ja ein tolles Geschenk. Man sieht die Liebe die darin steckt. Da wird sich dein Großer sicherlich total drüber freuen.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  8. Einfach fantastisch!!! Wie aus dem Holzspielzeugladen. Nee, noch schöner! Dein Sohn wird es ganz bestimmt lieben! Und bald darf dein Papa ein Puppenhaus bauen. Und einen Kaufladen. :-)
    Ganz liebe Grüße! Regina

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde man sieht schon wie viel Arbeit und Liebe dein Papa in die Ritterburg gesteckt hat. Also jeder der nur einmal irgendeine kleine Sache aus Holz gemacht hat, weiß was da für eine tolle Sache entstanden ist. Mit so vielen Details und so genau und sauber gearbeitet. Toll!
    Ich würde auch nichts anderes mehr zu Weihnachten schenken.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. wahnsinn einfach nur toll! ich will auch so einen Opa!

    sei lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  11. doooch die arbeit sihet man!!!! ich habe meinem patenkind damals auch eine burg delber gemacht aus pappmasche. lg kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Dein Papa ist echt creativ...super schön geworden...LGHEike

    AntwortenLöschen
  13. wahnsinn! tolle burg :) die würde ich sofort auch nehmen :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das ist ja genial! Die Burg ist total toll und mit so vielen Spielmöglichkeiten, da habt ihr aber einen lieben und geschickten Opa. :)
    Lieben Gruß,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  15. Stimmt, die Burg ist klasse! Um so einen Opa sind die Enkel echt zu beneiden.
    Vg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Oh man ist die Burg schön geworden! Das ist echt was ganz besonderes. Ganz großes Lob an Deinen Papa!
    So was gibt es nich zu kaufen, echt schön.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kerstin,
    das ist ja ein ganz wundervolles Projekt! Das macht bestimmt groß und klein Freunde :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF