Mittwoch, 18. Juli 2012

Buchtipp: Schritt-für-Schritt Fahrzeuge/Tiere Zeichnen

Wenn man, so wie ich, ohne jegliches Zeichentalent ausgestattet ist, dann greift man nach jeden Strohhalm, der einen durch den "Malst Du mit mir?" Alltag mit Kindern kommen lässt. 
Also habe ich mir diese beiden Bücher bestellt, auch mit Blick darauf, dass mein Sohn selbst auch nicht gerade ein Zeichenkünstler ist. Die Bücher enthalten ganz einfache Zeichnungen von Fahrzeugen und Tieren und Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Nachmalen. Im Buch ist dann noch auf der gegenüberliegenden Seite Platz um gleich selbst los zu legen - was ich nicht so gut finde, denn ich male grundsätzlich nicht in Bücher und finde das viel zu schade.
 Kunstwerke entsehen deswegen trotzdem nicht, aber für eine Bildergeschichte reicht es. Mein Sohn erzählt dann immer fantasiereich, was ich malen soll, hier z.B. einen Waldbrand, der gelöscht wird, einen Teich mit Ungeheuer und der Polizeihubschrauber, der den Brandstifter jagt.
Wenn man dann oft genug nachgemalt hat, ist man dann vielleicht auch ein wenig offener für eigene Kreationen. 

Ich habe, als Sohnemann schon längst wieder anderweitig spielen war, einfach versucht ein Tier in einen Radiergummi zu schnitzen um einen Stempel zu erhalten. Das fasziniert mich und da versuche ich bestimmt noch mehr.

Kommentare:

  1. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitungen erinnern mich ja immer ein bißchen an das da: http://www.ultrafeel.tv/wp-content/uploads/image/humor/animals/draw-owl.jpg ;-)
    Bisher reichen meine Zeichenkünste für den Frosch meistens noch aus, aber ich merk mir das mal. (Wobei da ja vermutlich auch nur "normale" Sachen drin sind, oder? Bei uns kommen meistens solche Anfragen wie "Malst du mir ein Okapi?")
    GLG, Jane

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, ich glaube das muß ic mir merken. Noch reichts, mal sehen wie lange ( mein "Talent" mein ich).
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Schick das Füchslein. Ich mag die Stempelei ja auch sehr ...

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine super Idee, das ganze auf Radiergummi-Stempel umzusetzen.
    Dein Fuchs-Stempel sieht schon mal gut aus!

    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Dein Hubschrauber gefällt mir wirklich gut, mit Schleifchen am Schwanz *giggel* Ich muss glücklicherweise selten was malen, beide Kinder malen lieber selbst :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, einen interessanten Blog hast du. Da les ich doch gern mal mit. Vielleicht brauch ich doch bald mal die Tipps für eine Maltasche.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF