Montag, 27. April 2009

2 T-Shirts

Schade, man sieht das Segelboot gar nicht so recht, wegen der Reflexion, aber auf dem blauen T-Shirt ist ein Segelboot. Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich wieder mal zwei T-Shirts aufgepeppt habe. Neudeutsch sagen ja viele "pimpen", aber ich habe mir von meinem amerikanischen Kollegen erklären lassen, dass das eigentlich nur bei Autos verwendet wird und äußerst komisch klingt. Also wieder eine deutsche Missdeutung des Englischen, so wie "Handy" und "Public Viewing".
Beim linken T-Shirt ist das Motiv mit Schablone und Textilmalfarbe aufgemalt, beim rechten aufgebügelt und mit Festonstich umnäht. Jetzt plane ich noch ein T-Shirt mit einem Stempel zu bedrucken - mal sehen, wie das klappt.

Kommentare:

  1. gute Idee, so einfache T-Shirts etwas peppiger zu gestalten. Freut mich ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    wieder mal im WWW und gleich bei Dir hereingeschaut.
    Mir gefallen besonders die kleinen Sternchen auf dem C.
    Reflektierende Stoffe sind eine schöne Idee, dann kann niemand übersehen werden.
    Mach weiter so.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: (Datenschutzerklärung) und in der Datenschutzerklärung von Google: (Datenschutzerklärung von Google)

Print PDF