Dienstag, 7. August 2018

Racerback Dress

Bei dem warmen Wetter möchte man so wenig wie nur möglich tragen. Daher bin ich froh, dass ich noch vor unserem Urlaub dieses luftige Kleidchen für meine Tochter genäht habe.
 Es ist zwar noch ein wenig weit, aber so passt es auch noch nächstes Jahr.
 Verwendet habe ich den kostenlosen Schnitt Racerback Dress.
Natürlich muss ich die Rückenpartie zeigen, die dem Kleid seinen Namen gibt.

Kommentare:

  1. Das sieht echt luftig und schick aus! Gefällt mir sehr, danke für den Link zum Schnitt!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. sehr sehr schön, scheint mir mir auch weiter zu sein als das Kleid Whitney von farbenmix, was hinten genauso geschnitten ist. Den link muss ich mir merken!
    Ich bin auch froh, wenn es endlich wieder erträglicher draußen ist!! Ich wünsch euch nen tollen Schulanfang!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süßes Teil aus tollem Stoff! Vielen Dank für den Tipp für den kostenlosen Schnitt!
    LG Uta

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF