Freitag, 8. Januar 2021

Was Kleines

 So ein Tuch ergibt ein prima Geschenk. Den Stoff und das Verlaufsgarn habe ich bei [Werbung] Prodyouce gekauft.


Weil mir das doppellagig zu dick war, habe ich zwei Dreieckstücher genäht. Eines ist jetzt meine.


Mir gefällt es.

Kommentare:

  1. Oh sehr hübsch. Ich hab ein ähnliches in hellblau mit silber. Ich werd aber deine Idee mit 2 Dreieckstüchern aufgreifen und es nochmal teilen. So ist s halt bissel viel Tuch. Danke für´s schubsen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt es auch - und erinnert mich daran, dass hier dafür auch Stoff dafür liegt. Eigentlich geht das ratzfatz, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Mit gefällts auch...sehr gut sogar.
    :-))

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist total schön! Ich habe hier auch Stoff liegen, sogar zwei und muss mich noch aufraffen. Bin gespannt, ob es mir auch zu dick wird. Hast du einen Rollsaum gemacht? Und wie hast du die Ecken gelöst?
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keinen Rollsaum genommen sondern den 3 Nadel-Stich mit 5mm. An den Ecken nähe ich kleines Stück über das Ende hinaus, ziehe dann den Stoff mit Raupe ein Stück raus und drehe den Stoff wieder auf die neue ungesäumte geraden. Das klappt eigentlich ganz gut.
      LG
      Kerstin

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google: Datenschutzerklärung von Google

Print PDF