Sonntag, 24. Juli 2011

Die Schlichte in Beige

Eine der Taschen, die mir am meisten aus diesem Buch gefallen hat, ist eben diese hier.

Die Idee mit den Raffungen am Boden schwebte mir schon lange im Kopf rum und dann gab es einfach so eine Anleitung in dem Buch dazu. Logisch, dass ich das ausprobieren musste.

Da ich es ja eher schlicht mag in beigen Cord und einem Stöffchen, was ich mal geschenkt bekommen habe. Ich finde, die passen gut zusammen. Damit es nicht zu schlicht ist, noch mit einer Häkelmandala verziert.

Da werde ich bestimmt noch eine nähen, für mich, irgendwann.

Dieses Exemplar gibt es erst einmal hier zu gewinnen. Wer also noch nicht im Lostopf ist, schnell rein.

Kommentare:

  1. Die Tasche ist sehr schön schlicht. Sie passt sich sicherlich sehr gut vielen verschiedenen Outfits an. Das mit dem Häkelmandala ist auch eine ganz tolle Idee.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo,

    Ich habe gerade Deinen wunderschönen Blog gefunden und werde jetzt öfters hier vorbeischauen.
    Als neue Leserin habe ich mich schon eingetragen und möchte Dich auf diesem Wege zu meinem Candy einladen . Schau doch mal vorbei….

    Liebe Grüsse und einen wunderschönen Sonntag!
    Nicole

    http://the-magical-ni-ka-bears.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Na die ist ja sowas von schöööön!!!!
    Ich liebe diese Naturfarben und sie sieht sehr geräumig !!aus- sehr gut gelungen!
    Dank Dir auch für Deinen netten Kommentar und Dir auch herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!! sagt Angela

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist die toll !
    Die würde mir auch ausgesprochen gut stehen :)
    Super schön !!

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF