Dienstag, 16. August 2016

"Slow Sewing"

Nach dem Urlaub setzt sich noch ein wenig die Ruhe und Gelassenheit fort, die man sich in den freien Tagen aneignet. Ich habe irgendwie richtig Lust darauf etwas kompliziertere Anleitungen auszuprobieren und eben auch mal drei Abende an einem Kleid zu nähen. Sicherlich auch ein Erholungseffekt.
 Diesen Schnitt von Puperita will ich schon seit gut einem Jahr umsetzen. Im September letzten Jahres zeigte ich diesen Latzrock, der nach einer Anleitung derselben Designerin genäht ist und bekam daraufhin zwei Anleitungen von ihr angeboten. Nun hat es wirklich so lange gedauert, bis ich model 1125 verwirklicht habe.
 Bei der Größe habe ich ein wenig größer genäht, weil ich das Kleid gern noch nächstes Jahr am Mädchen sehen möchte. Es passt ihr schon gut nur ein wenig weit ist es, aber das könnte jetzt auch daran liegen, dass sie zart ist.
Verwendet habe ich blauen Cord. Die Ärmelchen finde ich besonders schön. Außerdem habe ich einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht. Einen farblich passenden hatte ich nicht da, so musste einer in der Lieblingsfarbe herhalten. Mit der Technik muss ich noch ein wenig üben - obwohl der Nahfuß dafür wirklich gut ist.
 Mein Mädchen mag das Kleid und griff gleich, ganz Frau, zum passenden Schmuck und schlug vor noch eine Blume für die Fotos zu pflücken. Bald übertrifft sie mich bei der Bildgestaltung.
 Das Kleid gefällt mir sehr gut und wird bestimmt noch einmal genäht.
 Das Fräulein kann auch super damit tanzen.
Achso, noch ein Detail. Vorn hat das Kleid eine Art Gürtel, welcher mit einem Clip  zusammen gehalten wird. Ein schickes Feature, wie ich finde und so konnte ich noch ein wenig rosa einbringen.

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kleid in einer knallig-tollen Farbe!

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Очень красиво получилось!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Durch den robusten Stoff und die Weite sicherlich auch langlebig. Ein herrliches Blau, die rosa Farbtupfer passen perfekt dazu. Ihr seid ein richtig gutes Fototeam!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön das Kleid und die Bilder!
    sei ganz lieb gegrüßt
    anja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Kleid, das Kind fühlt sich wohl, das sieht man. Tolle Bilder.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Was für ein schickes Kleid!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber schick! Unbunt und trotzdem ganz mädchenhaft.Dein Kleid vom letzten Donnerstag gefällt mir auch sehr.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja wirklich aufwändig aus. Hat sich aber gelohnt. Ist schopn ein besonderes Kleid.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ein wunderschönes Kleidchen... Ich drückde die Daumen das Ihr Mdchen nicht zu schnell wachst ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig toll aus und wirklich schön genäht <3
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF