Mittwoch, 5. Oktober 2011

Schwarze Möbel

Ja in den 90ern da waren doch schwarze Möbel total "in". Hier im Osten war das auch noch Nachwendezeit. Also die Zeit, in der alle ihre alten Sachen rausgeschmissen und neue gekauft haben. So auch meine Eltern. Die schwarze Schrankwand von damals ist mittlerweile auch schon wieder Sperrmüll, doch das Sofa in schwarz, weinrot und grün gibt es immer noch. Es ist ja auch sehr gemütlich.

Doch zu dem Tarnmuster in oben genannten Farben kann man eigentlich nur einfarbige Kissen legen. Wie langweilig. Ich habe es nun mal mit einem Grannykissen mit Rosen versucht.

Die Farben sind mehr oder weniger auf das Sofa von Mama abgestimmt.

Hinten, wie immer, alter Vorhang aus Möbelhausstoff vernäht - neu ist diesmal der verdeckte Reißverschluß. Geht ja ganz leicht, musste mir nicht mal ne Anleitung suchen :-).

Da die Grannys sehr löchrig sind, habe ich das Granny-Top noch mit schwarzen Stoff hinterlegt, ehe es mit der Rückfront zusammen genäht wurde. So sieht man das weiße Kisseninlet nicht.

Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Foto auf dem Tarnsofa.

Das Kissen war übrigens mein Geburtstagsgeschenk für Mama und ist im Urlaub entstanden. Mehr aber auch nicht. :-(



Anleitung Grannys: hier

Kommentare:

  1. Wow, sieht das toll aus. Die Rosen sind perfekt und mit dem türkisen Rand - einfach klasse!!!
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein wunderschönes Kissen. Die Rosen sind wirklich absolut perfekt geworden und die Idee, sie zu unterfüttern, ist klasse. Wenn das Kissen durchscheint, sieht es nur halb so schön aus.
    Oh ja, die schwarzen Möbel. Jeden verfluchten kleinen Staubkrümel hat man darauf gesehen.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das waren Zeiten! Mein Bruder hat sich damals ein ganz schickes Jugendzimmer in Schwarz und Aubergine erspart. :-) Dazu hätte das Kissen auch gepasst. Hätte er aber niemals in sein Zimmer gelassen.
    Mir gefällts. Die Rosen sind wirklich toll geworden. Das lenkt bestimmt gut vom Sofa ab. ;-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. zitat kerstin: ... "in der alle ihre alten Sachen rausgeschmissen und neue gekauft haben. So auch meine Eltern." - also, ich bin auch ausm osten, aber eltern rausschmeißen find ich gemein. und das ham auch nich ALLE gemacht. also, ich nich!!! *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja die schwarzen Möbel, hatt ich ein ganzes Schlafzimmer voll, mit Spiegelschwebetüren und Lila abgesetzt, war voll schick damals.
    DeinKissen ist echt super schöne geworden und für einen Urlaub ist es echt viel, wolltest ja nicht bloß häkeln dort oder?
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Grandios!!!!!!! Ja und nun wäre ein Foto vom Sofa und Kissen der Oberknüller!!!!!
    Die Farben Deines Grannykissens hast Du sehr gut ausgewählt- sieht so natürlich und warm aus!!!!!
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  7. Das Kissen ist einfach super geworden!!! bin sicher, dass auch das schwärzeste Sofa (hab ich auch mal gehabt!)damit total trendig aussieht - Deine Mama wird sich freuen!!!
    LG aus Berlin von Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Das Kissen sieht toll aus,
    da wird sich Deine Mutter
    bestimmt wahnsinnig drüber freuen.
    LG Cori-Fee

    AntwortenLöschen
  9. Das Kissen ist schick und passt wirklich toll aufs Sofa!

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF