Montag, 25. Oktober 2010

Schnelle Idee

Als ich letzten Freitag auf der Suche nach einem Stöffchen in meiner Vorratskiste über diesen alten Fitzel chiffonartigen Stoff stieß, kam mir sofort die Idee für ein Tuch.

Samstag häkelte ich mir also die Finger wund und eine 3m lange Häkelborte entstand.

Sonntag habe ich das ganze dann angenäht.

Und schon ist ein schickes Tuch fertig.

Mein Mann sagt die Häkelborte ist zu hell, aber ich finde es genau richtig. So hat der Fetzen Stoff, der ja auch nicht soooo schön im Muster ist, doch noch seinen Platz gefunden.



Anleitung Häkelborte: Beate

Kommentare:

  1. Tja, wenn man Häkelborten häkeln kann, steht so einem tollen Tuch ja auch nichts im Wege.
    (ich muss gleich schmunzelnd an meinen letzten Häkelbortenversuch denken, als ich ein schnödes Spaghettitop am Ausschnitt verfeinern wollte - habs lieber nicht angezogen hihi)
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das tuch ganz bezaubernd und vor allem die selbstgehäkelte borte macht es so wertvoll!!
    lg von angela

    AntwortenLöschen
  3. Toll geworden, die Borte passt super dazu!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist toll geworden. Lass Dich von Deinem Mann nicht beirren, die Borte passt super dazu ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF