Montag, 18. Juni 2012

Für kleine Erdbeermädchen

Gerade habe ich dieses Schüsselchen voll Erdbeeren geerntet. Wie auch schon letztes Jahr, haben wir jede Menge leckere Erdbeeren.
 Weil ich Erdbeeren so mag, habe ich schon letzte Woche an einem passenden Outfit für meine Süße gearbeitet.
 Probiert habe ich mich an Danielas Latzhose Joschua. Der Schnitt ist sehr einfach zu nähen und sieht schick aus. Verwendet habe ich Feincord aus dem Sterntaler Werksverkauf.
 Da ich es eher schlicht mag und der rosa Stoff eh schon für viel Aufregung sorgt, habe ich nur eine kleine Erdbeere aufgebügelt. Dazu noch ein passender Body im Erdbeerdesign von Hamburger Liebe und natürlich nach dem Schnittmuster von Schnabelina.
 Hier noch ein verwackeltes Bild am Kindchen. Achso, noch ein Wort zum Latzhosenschnitt: Durch die Windel ist das Körperteil vielleicht ein wenig kurz und spannt leicht beim Zuknöpfen oben, da werde ich also beim nächsten Mal einen Zentimeter zugeben.
Tja und dann freu ich mich schon auf die nächsten Jahre, wenn ich mit meiner Kleinen den Jahreszeitentisch mit solchen süßen Figuren dekorieren darf. Mein Junge hat da leider überhaupt kein Interesse dran, so dass ich es aufgegeben habe.

Kommentare:

  1. Ach was ist das Outfit süß geworden. Aber erst wird mit den süßen Püppchen gespielt bevor sie auf dem Tisch dürfen ;).

    So und nun habe ich Hunger auf Erdbeeren :)

    AntwortenLöschen
  2. Boah, sieht das toll aus. Beim Werksverkauf hat mich dieser Stoff ja so gar nicht angesprochen, aber am Kindelein siehts wirklich toll aus ...

    AntwortenLöschen
  3. Hach, so süss das Outfit! So kleine Wesen sind einfach zauberhaft...inErinnerungschwelg...
    Lg Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur: ERDBEERSÜßig!!!!!!, bewundernswert auch Dein Fleiß!!! Aber wenn man auch so ein herziges "Modell" daheim hat, ist das scheinbar Ansporn genug??!!:-))
    Liebe Grüße und eine süße Erdbeerzeit wünscht herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie niedlich.. tolles outfit <3
    LG Carina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ist das süß :-) Auch die vielen anderen wunderschönen genähten Teilchen schmücken die Kleine! Liebe Grüße von Diana

    AntwortenLöschen
  7. soooo süß.....

    LG
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Mädels haben was übrig für Deko, Tüddel und solchen Kram! Deine Teile sind wirklich toll!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Süß,
    ihr mit eurem Strentaler Werksverkauf :(
    Ich war da leider nicht und finde es so blöd und bin etz ganz neidisch das alle so tolle Stoffe dort ergattern konnten und ich nicht.
    Ich hab den Schnitt Joschua auch zu Hause und brauche noch einen geeigneten Stoff das ich auch meinem Joschua bald eine Latzhose Joschua nähen kann. :D
    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles Outfit. Superschön :-)
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Ja, die Jungs... ich hole mit meinem Tochterkind nun auch alles nach, wozu die Jungs meistens KEINE Lust hatten: Tisch schön decken, malen, basteln, Ordnung halten (!), Geschenke überlegen und einpacken und, und, und!!! Genieß es, wenn es soweit ist!!!!
    Du hast da ein superschönes Outfit genäht!! Totaaal niedlich!!!
    Und toi, toi, toi für den Klinikaufenthalt!!
    GLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Oh was ist denn dass für ne tolle Hose... die ist ja echt süß geworden!
    Den Schnitt muss ich auch haben!
    Viele Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
  13. Ist die süß die Latzhose, allerliebst mit dem passenden Body.

    LG Nanny

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF