Mittwoch, 22. September 2010

Schuster bleib bei deinem Leisten

So lautet doch ein Sprichwort and das ich mich besser hätte halten sollen, aber getreu dem Motto: "Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen" strickte ich schon vor einigen Monaten munter drauf los. Ein Babypulli sollte es werden. Letzte Woche nun nadelte ich freudestrahlend das letzte Teil ab und wollte alles zusammen nähen. Doch es passte nicht. Sah total verschroben aus. Ein letzter Rettungsversuch scheiterete kläglich, denn das Frustlevel war schon sehr hoch und der Geduldsfaden sehr gespannt. Nun ribble ich also alles wieder auf und frage mich, was ich mit den 8 Knäulen Pulloverwolle mache aus der ich mir mal einen Pullover stricken wollte - wenn es schon mit dem Miniformat nicht klappt? :-(


Frustriert beschließe ich nun, dass ich zwar Tiere, Schals, Handschuhe, Socken und noch einiges mehr stricken kann, aber Pullover muss ich noch üben.

Kommentare:

  1. nicht verzagen. Der nächste klappt bestimmt.

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du versucht, es zu blocken, das heißt mit Nadeln in Form feststecken und unter einem feuchten Tuch trocknen lassen?
    Aber es ist ja nun leider schon zu spät, was?!
    Weisst Du, woran es lag? Wo und wie passte es denn nicht? So viel kannst Du nicht falsch gemacht haben. Das Muster sieht auf jeden Fall sehr schön aus!

    Auf jeden Fall: weiter versuchen, nur Mut! Das klappt schon.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Da Spam per anonymer Kommentare Überhand genommen hat, kann ich diese nicht mehr zulassen. Bitte habt Verständnis.

Print PDF